Thermenurlaub Ungarn, Slowenien, Kroatien und Österreich

Im Herbst neue Kraft tanken – im Thermenland Steiermark

Warum nicht mal wieder eine Therme im Herbst besuchen? Wenn die Tage wieder kürzer werden und die Temperatur draußen sinkt, ist der ideale Zeitpunkt für einen Thermenbesuch gekommen. Der Körper stellt sich langsam auf die ruhigere Jahreszeit ein und sehnt sich nach Erholung. Das Thermenland Steiermark lädt Sie und Ihre Lieben ein, neue Kraft zu tanken.

Tun Sie Ihrem Körper etwas Gutes und gönnen Sie sich eine Auszeit!

Die beliebtesten Thermen Österreich

In der Steiermark gibt es sage und schreibe neun Thermen, die speziell im Herbst besondere Angebote für Sie bereithalten: Die Therme Loipersdorf beispielsweise bietet ein spezielles Angebot unter dem Namen „Herbstzauber“. Beinhaltet sind drei Nächtigungen im Thermenhotel, eine Massage nach Wahl und zwei Thermeneintritte. Mit Thermenbad, Erlebnisbad und Schaffelbad finden Sie hier drei unterschiedliche Thermenwelten vor, wobei es sich beim Schaffelbad um eine exklusive Wellness- und Ruheoase für über 16-Jährige handelt.

Erleben Sie den „Herbstzauber“ in der Therme Loipersdorf

© Therme Loipersdorf

Die Rogner Therme Bad Blumau gehört ebenfalls beliebtesten Thermen Österreich und auch sie bietet ein besonderes Herbst-Package: „Ringelgrün – Rendezvous zum Sommerausklang“ gilt von 8. September bis 19. Oktober 2019 für zwei oder mehr Übernachtungen und beinhaltet neben dem Eintritt in die weitläufige Bade-, Thermal- und Saunalandschaft viele weitere Leistungen. Herzstück der Rogner Therme ist die Vulkania-Heilquelle, hochmineralisiertes Wasser aus rund 3.000 Metern Tiefe.

© Rogner Bad Blumau

Entspannen Sie in der brühmten Hundertwasser Therme in der Steiermark

Den Genussherbst mit Ihrem Thermenbesuch verbinden

In der Parktherme Bad Radkersburg hat man sich unter dem Motto „Genussherbst“ für den Herbsturlaub etwas Spezielles einfallen lassen, und zwar in Sachen Kulinarik. Dieses Jahr dreht sich alles um die Traube. Start der Aktion ist am 5. September ab 11 Uhr im Saunadorf im Rahmen des traditionellen Weinlesefestes. Neben dem Essen locken natürlich auch hier das herrlich warme Thermalwasser (bis zu 36 Grad!), das regenerierend auf den Bewegungsapparat wirkt. Planen Sie bei einem Herbsturlaub in einer der Thermen Steiermark unbedingt ein paar Ausflüge in die Region ein, sei es eine Radtour entlang der Mur, eine Wanderung durch die Weinberge oder ein Besuch in der legendären Altstadt von Bad Radkersburg.

Die Parktherme Bad Radkersburg wartet auf Sie!

Tipp: Die GenussCard gilt noch bis Ende Oktober und ist Ihre kostenlose Eintrittskarte in um die rund 200 Attraktionen in den drei Regionen Südsteiermark, Oststeiermark und dem Thermenland Steiermark. Damit erhalten Sie und Ihre Familie ab einem Aufenthalt von drei Nächten in einer der teilnehmenden Thermen wie der H₂O Therme nach 16 Uhr freien Eintritt. Die H₂O Therme kommt besonders bei Familien gut an, steht hier doch der Rutschenspaß für die Kinder und das tolle Animationsprogramm im Vordergrund.

Sie interessieren sich für:

Wir informieren Sie regelmäßig!

Jetzt Angebot holen!