Thermenurlaub Ungarn, Slowenien, Kroatien und Österreich

Therme Olimia – Poesie aus Architektur und Wellness

Therme Olimia – Wellness in Sloweniens Thermen

orhidelia

Ohne Wasser, merkt Euch das, wär‘ unsre Welt ein leeres Fass!
(Aus der Oper „Der Wasserträger)

 

Lange bevor 1966 das erste hölzerne Becken den Grundstein für die einzigartige Thermallandschaft legte, nutzten Römer, Kelten und später Paulinermönche die heilende Kraft des Gesundheit-spendenden Heilwassers. Es sprudelt in schier unendlichem Strom aus 500 Metern Tiefe an das Tageslicht und präsentiert sich, reguliert durch Menschenhand, in zahlreichen Pools und Becken der Thermen Olimia, Termalija und Orhidelia.

wellness-orhidelia-5 wellness-orhidelia-11 wellness-orhidelia-1

Ein Gesamtkunstwerk aus Architektur, Natur und Gastfreundschaft

Hier in PodÄetrtek, unweit der slowenisch-österreichischen Grenze, liegt eine Welt des Wohlbefindens, in der viele gute Geister sich unentwegt um die Wellness ihrer internationalen Gästeschar bemühen. Beeindruckend ist die harmonische Architektur der mehrfach preisgekrönten Anlage. Ihre imposante Gesamterscheinung atmet Poesie, strahlt Gelassenheit aus und spricht eine klare Einladung zum Verweilen und Entspannen aus. Und die großzügige Welt der Thermen löst ihr Versprechen wahrlich ein. Das Thermalbad Olimia besitzt einen hervorragenden Standort. Es ist umgeben von eindrucksvoller Natur und hatte bereits in vergangener Zeit als Untersteiermark den allerbesten Ruf als unvergleichliche Naturlandschaft.

Die perfekte Wellness in Slowenien

Ein Aufenthalt in der Terme Olimia vereint auf perfekte Weise den Dreiklang von Gesundheit, Wohlbefinden und Schönheit. Das Lebenselixier Wasser beflügelt Körper und Geist gleichermaßen. Thermalwasser gilt als perfektes Naturheilmittel, denn es regt mit seinen angenehmen Temperaturen den Kreislauf an, versorgt die Haut wie ein Jungbrunnen mit Feuchtigkeit und führt als wertvolle Beigabe Magnesium, Silizium, Sulfate, Kalium und Kalzium mit. Durch die sanfte Bewegung im Thermalwasser entsteht ein Gefühl der Schwerelosigkeit. Der Geist befreit sich vom Alltagsgeschehen. Die ideale Wellnessbehandlung wechselt zwischen Aufenthalten im vitalisierenden Thermalwasser, Saunabesuchen, Massagebehandlungen und Ruhephasen in den Relaxzonen der Thermen.

Termalija und Orhidelia – Die schönen Schwestern der Wellness

Die Hotspots für ambitionierte Saunagänger und Wellnessfans tragen wohlklingende Namen: Termalija und Orhidelia. Um die besondere Gunst der Gäste buhlen XXL-Thermalwasserbecken im Innen- und Außenbereich mit fabelhaften Farbsaunen, SPA und Massagecenter. Das Badeangebot umfasst mehr als 2.000 m2 Wasserfläche, entspannende Whirlpools und rauschende Wasserfälle. Noch großzügiger geht es kaum. Die Saunawelt punktet mit Farbsaunen in unterschiedlichen Tönen und Temperaturen, Saunablockhütte, japanischem Dampfbad, Salzsauna, Tepidarium (Trockensauna bei Temperaturen von 38 – 40 °C), Laconium (sanfte, den Kreislauf schonende Sauna bis 60 °C) und dem ersten Hammam Sloweniens. Hinzu kommt eine riesige Auswahl an Wellnessofferten, die mediterrane Elemente, Kleopatras Rituale, Detox-Treatments mit Kreide, Bier, Zitrusfrüchten, und tropische Regenschauer aus Spezialdüsen beinhalten.

Mit Orhidelia eröffnet sich den Gästen eine traumhafte Wasserwelt, die auf subtile Weise mit den menschlichen Sinnen spielt. Ein Tag hier trägt das Versprechen der Unsterblichkeit in sich. Das Orhidelia ist unumstritten der Favorit in Sachen Wellness in Slowenien. Es hat einen luxuriösen Charakter, verführt seine Gäste zur inneren Einkehr und überzeugt mit einer Fülle von liebevollen Details. Im traumhaften Spa Amala wird jeder zum VRP: der very relaxed person.

breza-2 breza-110 breza-40 breza-5 wellness-hotel-sotelia-7

Ähnliche Beiträge

Sie interessieren sich für:

Wir informieren Sie regelmäßig!

Jetzt Angebot holen!