Thermen in Kroatien

Einzigartige Landschaft mit mediterranem Flair: Kroatien, der vielfältige Balkanstaat an der Adria, liegt mit seinem Nordzipfel lediglich 20 Kilometer von der Grenze zu Österreich entfernt. Das mediterrane Klima an der Küste, die teils unberührte Natur und die zahlreichen Kulturschätze machen Kroatien zu einem beliebten Reiseziel. Im Landesinneren, das von einem trockenen Kontinentalklima geprägt wird, laden wunderschöne Hügellandschaften, beeindruckende Hochgebirge und historisch bedeutende Städte zum Verweilen ein.

Hvar am Mittelmeer in Kroatien  Therme Sveti Martin  Zagreb Hauptstadt Kroatiens

Click = Vergrößerung

Das Land Kroatien mit seinen mehr als 1.200 Inseln, den acht spektakulären Nationalparks sowie seinen beeindruckenden Seen und Bergmassiven überzeugt außerdem durch sein unvergleichliches Artenreichtum. So leben in den Bergen Kroatiens Braunbären, Wölfe und Luchse, während beispielsweise in den unterirdischen Höhlen der Karstregion der einzigartige Grottenolm beheimatet ist. Hinzu kommt, dass rund Ein Drittel der kroatischen Landesfläche bewaldet ist, so dass sich hier eine ursprüngliche und vielfältige Flora erhalten hat. Kratioen verfügt über eine Fläche von 56.542 Quadratkilometern und hat ca. 4,3 Mio. Einwohner, das Bruttoinlandsprodukt betrug 2009 ca. 64 Milliarden USD. Als Währung gilt in Kroatien der Kuna (HRK), die Unterteilung ist der Lipa. Der höchste geografische Punkt ist der Berg Dinara, mit 1831 Metern Seehöhe, der tiefste Punkt ist Prokljansko jezero am Prokljansee mit einer seehöhe von 0,5 m.

Ihr Urlaubshotel in Kroatien buchen:

..

Kroatien – Tourismusland mit Charme

Während es die meisten Touristen zum erlebnisreichen Sommerurlaub an die Adriaküste Kroatiens zieht, wissen andere Besucher die herrliche Ruhe in der Region der pannonischen Tiefebene und der Region Zagorje, dem nördlich von Zagreb gelegenen Hochland Kroatiens, zu schätzen. Hier im Norden des Landes sprudelt gesundheitsförderndes Thermalwasser gleich an mehreren Orten an die Erdoberfläche. Viele der Thermen wurden bereits von den Römern wegen ihres angenehmen Heilwassers genutzt. Heute sind sie anerkannte und viel besuchte Kurorte.

Varazdin in Kroatien  Familien-Badeurlaub in Sveti Martin  Kueste Kroatiens mit Murter Kornati

Click = Vergrößerung

Thermen und Heilbäder in Kroatien

Kroatien kann zwar nicht mit der Fülle an Heilbädern und Thermen wie das Thermenland Ungarn aufwarten, die Thermenorte Kroatiens verfügen mit dem dort verfügbaren Thermalwässern über teilweise einzigartige Zusammensetzungen und Inhaltsstoffe – einzigartig in Europa ist beispielsweise das Heilbad Naftalan in der Stadt Ivanic-Grad östlich von Zagreb. Denn hier ist es kein Wasser, das zur Regeneration und Gesunderhaltung eingesetzt wird, sondern das sehr seltene heiltätige Öl Naphtalan. Aufgrund seiner hohen Standards im Bereich Wellness und Hygiene besuchen aber auch die Therme Sveti Martin nicht nur Einheimische, sondern ebenso gerne Urlauber aus Westeuropa. Auch die kroatische Therme Tuhelj genießt einen wunderbaren Ruf als Reiseziel für einen Wellnessurlaub oder eine Kur, während Bizovacke Toplice die Therme mit der heißesten Sole ganz Europas ist. Für Kurgäste und Thermenurlauber die für Ihre Kur und den Thermen- und Wellnessurlaub mitteleuropäische Standards erwarten sind derzeit (2012) unserer Meinung nach mit Sveti Martin und der Therme Tuhelj 2 Standorte interessant, der Eintritt Kroatiens in die Europäische Union 2013 wird sicher sehr rasch für eine positive Entwicklung auf diesem Sektor sorgen – wir werden den „Markt“ aufmerksam beobachten und ggf. die Präsentation der kroatischen Thermen erweitern!

Gepflegte Kulinarik in Kroatien  Familienurlaub in Sveti Martin  Wellnessurlaub in Kroatien

Click = Vergrößerung

Thermenhotel in Sveti Martin buchen:

..

Mehr Infos zu Kroatien: