Kurzurlaub in der Therme Sárospatak in Ungarn

Hotel Bodrog Wellness Sárospatakak
Hotel Bodrog Wellness Sárospatakak

Die ungarische Kleinstadt Sárospatak im Nordosten des Landes, im Grenzgebiet zu den beiden Nachbarländern Ukraine und Slowakei hin gelegen, ist mit ihrem Végardó Thermalbad weithin bekannt. Benannt ist das Ende der 2000er Jahre vollständig modernisierte Thermalbad nach Végardó, einem Ortsteil von Sárospatak. Die Lage innerhalb eines großen Freizeitparks am Stadtrand ist geradezu idyllisch. Mittelpunkt des Thermalbades sind das Thermalwasserbecken mit 36 Grad sowie ein Schwimmbecken mit 28 Grad Celsius. Für viel Unterhaltung und Spaß sorgt das Freibad mit Erlebnis-, Strand-, Kinder- und Lernbecken. Sie sind allesamt auf 30 Grad Celsius temperiert und je nach Witterung als Indoor- und Outdoorpool nutzbar. Liegewiese, Spielplatz, Restaurant, Kioske und Bistro sorgen den ganzen Tag über für ein abwechslungsreiches Angebot. Das Heilwasser im Thermalbad ist für die Nachbehandlung von rheumatischen Erkrankungen besonders gut geeignet.

Hotel in Sárospatak in Ungarn buchen:

Ich hatte mir den Kur- und Badeort Sárospatak sowohl wegen dieses Angebotes als auch wegen seiner günstigen Verkehrslage ausgesucht. Sárospatak ist über die Hauptstraße 37 sehr gut zu erreichen, ebenso wie mit der Bahn und dem Linienbus von den größeren Nachbarorten aus. Bei der Wahl meiner Unterkunft brauchte ich nicht lange nachdenken. Ich entschied mich direkt für das 4*-Hotel Bodrog Wellness im Ortskern von Sárospatak. Benannt ist das Hotel nach dem Bodrog, der als 70 Kilometer langer Nebenfluss der Theiß durch Sárospatak fließt. In dem modernen Hotel habe ich mich direkt beim Betreten der Lobby wohlgefühlt. Die gesamte Atmosphäre wirkt hell, freundlich und gepflegt. Das Boutique Hotel bietet vier Dutzend Zimmer in unterschiedlichen Größen und Kategorien. Restaurant, Wellness, Terrasse, Bar und das topausgestattetes Konferenzcenter sind für den Urlauber ebenso geeignet wie für den Geschäftsreisenden, oder auch für eine Kombination aus beidem mit begleitendem Damen-/Freizeitprogramm für den Wellnessurlaub in Ungarn.

 

Gästezimmer im 4*-Hotel Bodrog Wellness
Gästezimmer im 4*-Hotel Bodrog Wellness

Kurzurlaub mit Kur- und Badespaß in Ungarn

Hotelzimmer und Restaurant im 4*-Hotel Bodrog Wellness sind klimatisiert, was den Aufenthalt zu jeder Tages- und Jahreszeit angenehm macht. Die Zimmer sind mit Selbstwähltelefon, Minibar, SAT-TV und Safe ausgestattet. Das Restaurant im Erdgeschoss ist auch bei mehr als hundert Gästen sehr großzügig bestuhlt. Für kleinere Gruppen und Familienfeiern stehen drei Gasträume für bis zu jeweils zwanzig Personen zur Verfügung. Die Grillterrasse mit Übergang zum Hotelpark ist der abendliche Treffpunkt bei Grilladen und Eisspezialitäten.

Trotz meines kurzen Aufenthaltes habe ich den Wellness-Bereich im Hotel Bodrog ausgiebig kennengelernt und genutzt. Der Mix aus Pool, Sauna, Dampfbad, Solarium, Fitness, Massagen und Schönheitssalon bietet Abwechslung für den ganzen Tag. Ein ausgiebiges Sightseeing durch Sárospatak und die nähere Umgebung habe ich mir für das nächste Mal aufbewahrt. Denn mir hat es hier am Ort und im Hotel so gut gefallen, dass ich ganz sicher die nächste Gelegenheit für einen dann längeren Urlaub nutzen werde.

 

Wellnessbereich des Hotel Bodrog in Sárospatak
Wellnessbereich des Hotel Bodrog in Sárospatak

Fazit: Wenn Thermenurlaub in Ungarn dann Zielort Sárospatak, Unterkunft 4*-Hotel Bodrog Wellness!

Kontakt:
**** Hotel Bodrog Wellness

3950 Sárospatak, Rákóczi u. 58., Ungarn